Zürich
Swetlana Heger-Davis neue Direktorin des Departements Kunst & Medien der ZHdK

Die Künstlerin Swetlana Heger-Davis wird neue Direktorin des Departements Kunst & Medien der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK). Sie ist vom Fachhochschulrat ernannt worden und tritt ihr Amt am 1. September an, wie es in einer Mitteilung der Zürcher Bildungsdirektion vom Mittwoch heisst.

Merken
Drucken
Teilen
Die neue Direktorin des Departements Kunst & Medien der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK): Künstlerin Swetlana Heger-Davis

Die neue Direktorin des Departements Kunst & Medien der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK): Künstlerin Swetlana Heger-Davis

Twitter/Kanton Zürich

Heger-Davis tritt die Nachfolge von Giaco Schiesser an, der Ende Frühlingssemester 2018 pensioniert wird. Der Fachhochschulrat bezeichnet Swetlana Heger-Davis als "international renommierte Künstlerin mit Führungserfahrung".

Sie studierte an der Universität für angewandte Kunst Wien und der Musashino Art University in Tokio. Als freischaffende visuelle Künstlerin habe sie ihre Werke weltweit in Ausstellungen gezeigt, unter anderem auch an der Manifesta 11 in Zürich. Ab 2012 lehrte sie als Professorin für Fine Arts an der Umeå Academy of Fine Arts (Schweden), der sie zuletzt als Rektorin vorstand.