Personalie

SVP-Kantonsrat Hans-Peter Amrein wieder in Fraktion aufgenommen

SVP-Kantonsrat Hans-Peter Amrein wieder in Fraktion aufgenommen. (Archiv)

SVP-Kantonsrat Hans-Peter Amrein wieder in Fraktion aufgenommen. (Archiv)

Hans-Peter Amrein ist wieder Mitglied der SVP-Fraktion im Zürcher Kantonsrat. Der 57-Jährige hatte sich im vergangenen Herbst mit der Fraktionsleitung überschlagen und war überraschend aus der Fraktion ausgetreten. Nun haben sich die beiden Beteiligten wieder versöhnt.

Zwischen der Fraktionsleitung und Hans-Peter Amrein hätten klärende Gespräche stattgefunden, hielt SVP-Fraktionspräsident Jürg Trachsel kurz vor der Ratspause am Montag in einer Erklärung fest. "Er ist ab sofort wieder Mitglied unserer Fraktion."

Der SVP-Kantonsrat aus Küsnacht hatte Anfang Dezember 2015 seinen sofortigen Rücktritt aus der Fraktion bekannt gegeben.

Seinen Schritt begründete er mit mangelndem Vertrauen. Die Fraktionsleitung habe seine persönliche Integrität verletzt.

Kurz davor hatte er nach einem Streit mit Fraktionschef Trachsel seine Mitgliedschaft in der Fraktion der SVP sistiert.

Während der vergangenen rund zwei Monaten nahm der 57-Jährige die Interessen seiner Wähler also als fraktionsloses Mitglied wahr. Dafür hatte er auch um einen anderen Sitzplatz gebeten.

"Ich gehe davon aus, dass ich auch meinen alten Sitzplatz wieder zurückerhalten werde", sagte der SVP-Kantonsrat gegenüber der Nachrichtenagentur sda.

Um Amrein ganz hinten in der Ecke des Ratssaals einen Platz zu ermöglichen, hatten auch verschiedene andere SVP-Mitglieder an einen anderen Ort sitzen müssen.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1