Zürich

SVP-Kantonsrat Hans-Peter Amrein tritt aus Fraktion zurück

Hans-Peter Amrein hat seinen sofortigen Rücktritt bekannt gegeben. (Archiv)

Hans-Peter Amrein hat seinen sofortigen Rücktritt bekannt gegeben. (Archiv)

SVP-Kantonsrat Hans-Peter Amrein hat seinen sofortigen Rücktritt aus der Fraktion bekannt gegeben. Den Schritt begründete der Parlamentarier mit mangelndem Vertrauen und Anwürfen der Fraktionsleitung auf seine persönliche Integrität.

Amrein hatte Ende November nach einem Streit mit Fraktionschef Jürg Trachsel seine Mitgliedschaft in der Fraktion der SVP sistiert. Zu Beginn der Sitzung am Montag gab er in einer persönlichen Erklärung seinen sofortigen Austritt bekannt.

Er werde die Interessen seiner Wähler als fraktionsloses Mitglied wahrnehmen und bleibe weiterhin mit Überzeugung Mitglied der SVP, sagte der 57-jähriger Parlamentarier aus Küsnacht. Die Ratsleitung bar er, ihm einen neuen Sitzplatz zuzuweisen.

Zum Eklat war es am 23. November gekommen. Wutentbrannt hatte Amrein die Fraktionssitzung verlassen. Dies, nachdem ihn Fraktionschef Jürg Trachsel in Zusammenhang mit der Wahl eines Ersatzmitgliedes des Baurekursgerichtes gemassregelt hatte. Amrein wurde vorgeworfen, er habe einen Fraktionsentscheid hintertrieben.

Meistgesehen

Artboard 1