Zürich

SVP-Gemeinderat Roger Liebi verlässt Parlament im Juli

Zürcher SVP-Gemeinderat Roger Liebi.

Zürcher SVP-Gemeinderat Roger Liebi.

Der Zürcher SVP-Gemeinderat Roger Liebi verlässt das Stadtparlament Parlament im Juli. Seinen Rückzug aus dem Gremium hatte er bereits vor zwei Jahren nach seiner Wahl in den Kantonsrat angekündigt. Am Mittwoch gab er nun das Datum bekannt.

Er trete auf den 31. Juli 2017 als Mitglied des Gemeinderates von Zürich zurück, heisst es in der Rücktrittserklärung, die Liebi im Ratssaal zu Beginn des neuen Amtsjahres verteilte. Gemäss seinen Berechnungen werde er am 12. Juli zum letzten Mal an einer Sitzung des 125-köpfigen Stadtparlamentes teilnehmen. Der 55-jährige Unternehmer sitzt seit 2002 für den Wahlkreis 3 im Gemeinderat.

Liebi war 2011 schon einmal ins Kantonsparlament gewählt worden. Angesichts der grossen Belastung der beiden Ämter entschied er sich damals aber nach einem halben Jahr für den Rücktritt aus dem Kantonsrat zu Gunsten des Gemeinderates.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1