Kurz nach 8 Uhr gab es im Unterwerk Irchel einen Kurzschluss der die Stromversorgung zwischen Berninaplatz und Bucheggplatz lahm legte. 

Laut 20 Minuten bestätigt ein Sprecher des EWZ, dass davon rund 5400 Anschlüsse betroffen seien. Spezialisten seien vor Ort und versuchen den Stromausfall zu beheben. Durch den Stromausfall ist die Strecke zwischen Schaffhauserplatz und Bucheggplatz/Bhf. Oerlikon für den Trambetrieb der Linien 11 und 15 in beiden Richtungen gesperrt.

Bereits Anfangs Dezember gab es einen grösseren Stromausfall, bei dessen der Hauptbahnhof Zürich betroffen war.