Zürich

Stromausfall im Gefängnis Pöschwies in Regensdorf

Die Besuche wurden für den ganzen Tag abgesagt. (Archiv)

Die Besuche wurden für den ganzen Tag abgesagt. (Archiv)

Stromausfall in der Justizvollzugsanstalt Pöschwies in Regensdorf: Das Gefängnis war am Freitagmorgen für knapp zwei Stunden im Notstrombetrieb. Die Gefangenen waren währenddessen in ihren Zellen eingesperrt.

Der Notstrombetrieb dauerte von kurz nach 8 bis etwa 9.40 Uhr, wie der Kanton Zürich am Freitag mitteilte. Die Ursache werde derzeit zusammen mit den Elektrizitätswerken des Kantons Zürich (EKZ) abgeklärt. Es wird aber vermutet, dass die Ursache für die Aktivierung des Notstrombetriebs ausserhalb der Gefängnismauern liegt.

Wie der Kanton betont, war die Sicherheit jederzeit gewährleistet. Trotzdem wurden alle Gefangenenbesuche am Freitag abgesagt.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1