Verkehr
Stau am Brüttisellerkreuz: Unfallstelle ist geräumt

Ein Unfall kurz nach dem Brüttisellerkreuz hatte massive Verkehrsbehinderungen zur Folge. Auf der A1 Richtung Bern musste vorübergehend mit einem Zeitverlust von anderthalb Stunden gerechnet werden. Mittlerweile ist die Unfallstelle geräumt.

Merken
Drucken
Teilen
Autofahrer brauchen derzeit viel Geduld. (Symbolbild)

Autofahrer brauchen derzeit viel Geduld. (Symbolbild)

Bruno Kissling

Auf der A1 Richtung Bern, kurz nach dem Brüttisellerkreuz, kam es heute Morgen zu einem Unfall mit vier Fahrzeugen, wie die Kapo Zürich mitteilt. Der linke Fahrstreifen war blockiert. Als Folge staute sich der Verkehr auf der A1 zwischen Effretikon und Wallisellen. Gemäss Angaben von Viasuisse war vorübergehend mit einem Zeitverlust von mindestens anderthalb Stunden zu rechnen.

Auch in der Gegenrichtung war ab Affoltern mit Stau zu rechnen. Wegen Gaffern und Bergungsarbeiten betrug der Zeitverlust rund eine Stunde. Mittlerweile ist die Unfallstelle geräumt.