Nach Verschiebung
Stadtzürcher Seeüberquerung definitiv diesen Mittwoch – bis 9000 Schwimmer erwartet

Langstrecken-Schwimmer aufgepasst: Die Stadtzürcher Seeüberquerung findet definitiv am Mittwoch, 11. Juli, statt. Dies hat das Organisationskomitee entschieden, wie der Verein am Montag mitteilte. Der Ticketvorverkauf für die bis zu 9000 Schwimmer ist damit am heutigen Montag um 12 Uhr, gestartet.

Merken
Drucken
Teilen
Zürcher Seeüberquerung findet am 11. Juli statt
5 Bilder
Der Ticketverkauf hat am Montag, 12 Uhr, begonnen.
Die Verschiebung war wegen Gewitterrisikos nötig geworden.

Zürcher Seeüberquerung findet am 11. Juli statt

Keystone

Seit diesem Jahr müssen die Schwimmerinnen und Schwimmer eine verbindliche Startzeit auswählen. Sollten nicht alle Tickets im Vorverkauf wegkommen, sind am Mittwoch ab 13 Uhr auch noch welche an der Tageskasse im Strandbad Mythenquai erhältlich.

Eigentlich hätte die Seeüberquerung bereits am 4. Juli stattfinden sollen. Der Anlass wurde jedoch wegen des zu grossen Gewitterrisikos verschoben.

Für die Durchführung sind neben dem Wetter die Luft- und Wassertemperaturen entscheidende Kriterien: Aus Sicherheitsgründen wird die Seeüberquerung nur bei schönem Wetter durchgeführt. Zudem muss die Wassertemperatur in der Seemitte mindestens 21 Grad Celsius betragen.

Die 1500 Meter lange Schwimmstrecke führt vom Strandbad Mythenquai in das gegenüberliegende Strandbad Tiefenbrunnen. Alle 50 bis 70 Meter sind laut Veranstalter Boote mit Rettungsschwimmern postiert.