Zürich

Stadtzürcher Jugendliche: Über die Hälfte hat noch keine Lehrstelle

Über 50% der Stadtzürcher Schüler sind noch auf der Suche nach einer Lehrstelle. (Symbolbild)

Über 50% der Stadtzürcher Schüler sind noch auf der Suche nach einer Lehrstelle. (Symbolbild)

Über die Hälfte der Stadtzürcher Sekundarschülerinnen und -schüler sind noch auf der Suche nach einer Lehrstelle. Mit der Lehrstellen-Börse bietet ihnen das Laufbahnzentrum Hilfe bei der Lehrstellensuche.

Im Januar wurden 126 Klassen mit insgesamt 2092 Schülerinnen und Schülern zu ihrer Lehrstellensituation befragt. 759 Jugendliche (36 Prozent) gaben an, bereits eine Lehrstelle zugesichert bekommen zu haben. 1083 Schülerinnen und Schüler (52 Prozent) sind noch auf Lehrstellensuche.

Die restlichen 12 Prozent der Jugendlichen werden eine weiterführende Schule besuchen, einen Auslandaufenthalt machen oder wegziehen, wie das Laufbahnzentrum der Stadt Zürich am Dienstag mitteilte. Am 4. März waren 1300 offene Lehrstellen gemeldet.

Damit möglichst viele Jugendliche eine Lehrstelle finden, bietet das Laufbahnzentrum bei sich und in den Sekundarschulhäusern Berufsberatungs- und Coachinggespräche an. In der Bewerbungswerkstatt werden mit den Jugendlichen professionelle Unterlagen erstellt, und beim Bewerbungscheck geben Profis Tipps und Optimierungsvorschläge zum Bewerbungsdossier.

Am (morgigen) Mittwoch führt das Laufbahnzentrum zudem die Lehrstellen-Börse durch. Eingeladen wurden alle Firmen, die noch offene Lehrstellen haben, sowie alle Jugendlichen aus der Stadt, die sich noch keine Lehrstelle für den Sommer 2016 sichern konnten.

Am Anlass bieten 30 Firmen ihre über 280 offenen Lehrstellen in 47 verschiedenen Berufen an. Erwartet werden rund 600 Stadtzürcher Jugendliche, die sich vor Ort bewerben können.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1