Zürich
Stadtrat will mehr Geld für Pestalozzi-Bibliothek

Der Zürcher Stadtrat möchte den jährlichen Betriebsbeitrag an die Pestalozzi-Bibliothek Zürich (PBZ) erhöhen. Er beantragt deshalb dem Gemeinderat, die schrittweise Erhöhung von bisher 9,4 Millionen auf 10,5 Millionen Franken in den Jahren 2018 bis 2020.

Drucken
Teilen
Der jährliche Betriebsbeitrag an die Pestalozzi-Bibliothek Zürich soll auf 10.5 Millionen Franken erhöht werden. (Symbolbild)

Der jährliche Betriebsbeitrag an die Pestalozzi-Bibliothek Zürich soll auf 10.5 Millionen Franken erhöht werden. (Symbolbild)

Keystone

Diese Mittel würden für die Infrastruktur und den Betrieb der künftigen Bibliothek auf dem Schütze-Areal sowie für Lohnmassnahmen zugunsten des Bibliothekspersonals eingesetzt, wie der Stadtrat am Mittwoch mitteilte. Damit anerkenne er den zusätzlichen Geldbedarf der PBZ.