Zürich
Stadtpolizei erlässt spezielle Verkehrsvorschriften für den 1. Mai

Für die Durchführung der 1. Mai-Feier in der Zürcher Innenstadt am Donnerstag, 1. Mai, hat die Stadtpolizei spezielle Verkehrsvorschriften erlassen. Auf folgenden Strecken ist Aufmerksamkeit geboten:

Drucken
Teilen
1. Mai Umzug Zürich

1. Mai Umzug Zürich

Keystone

Am ersten Mai gelten in Zürich besondere Verkehrsregelungen. Zu gewissen Zeiten ist die Durchfahrt und das Parkieren von Autos in Teilen der Stadt nicht möglich. Das betroffene Gebiet erstreckt sich vom Hauptbahnhof bis zum Bellevue und in den Kreis 4 rund um die Kaserne. Laut der Stadtpolizei Werde der Fahrzeugverkehr durch Angehörige der Stadtpolizei und Feuerwehrleute umgeleitet und geregelt. Die Verkehrsbeschränkungen seien mittels Hinweis- und Verbotstafeln signalisiert. Die besonderen Regelungen im Detail:

Fahrverbote
Für den Fahrzeugverkehr sind gesperrt:

Donnerstag, 1. Mai 2014, 8.00 bis etwa 12.00 Uhr
Lagerstrasse, zwischen Kanonengasse und Kasernenstrasse

Donnerstag, 1. Mai 2014, 10.00 bis etwa 12.00 Uhr
Bahnhofplatz, südliche Fahrbahnhälfte Fahrtrichtung Central
Bahnhofstrasse, zwischen Bahnhofplatz und Uraniastrasse
Gessnerbrücke
Löwenplatz
Löwenstrasse, zwischen Löwenplatz und Bahnhofplatz
Uraniastrasse, zwischen Bahnhofstrasse und Bahnhofquai
Usteribrücke
Usteristrasse, zwischen Gessnerallee und Löwenplatz

Donnerstag, 1. Mai 2014, 10.00 bis etwa 12.00 Uhr
Rudolf-Brun-Brücke
Limmatquai, zwischen Rudolf-Brun-Brücke und Bellevueplatz

Donnerstag, 1. Mai 2014, 11.00 bis etwa 15.00 Uhr
Bellevueplatz
Falkenstrasse, ganze
General Guisan-Quai, zwischen Stockerstrasse und Bürkliplatz
Quaibrücke
Schoeckstrasse, ganze
Schillerstrasse, ganze
Theaterstrasse, ganze
Utoquai, zwischen Bellevueplatz und Kreuzstrasse

2. Halteverbote
Das Stehenlassen von Fahrzeugen ist auf folgenden Strassen und Plätzen untersagt:

Donnerstag, 1. Mai 2014, 7.00 bis 12.00 Uhr

Lagerstrasse, zwischen Kasernenstrasse und Kanonengasse
Eisgasse, zwischen Militärstrasse und Lagerstrasse
Freischützgasse, zwischen Militärstrasse und Lagerstrasse
Reitergasse, zwischen Militärstrasse und Lagerstrasse

Donnerstag, 1. Mai 2014, 9.00 bis 12.00 Uhr
Bahnhofplatz, entlang der Häuser 7-9
Bahnhofstrasse, zwischen Bahnhofplatz und Sihlstrasse
Löwenstrasse, zwischen Löwenplatz und Bahnhofplatz
Uraniastrasse, zwischen Bahnhofstrasse und Rudolf-Brun-Brücke
Usteristrasse, zwischen Gessnerbrücke und Löwenplatz
Utoquai, zwischen Limmatquai und Bellevueplatz

Donnerstag, 1. Mai 2014, 9.00 bis 15.00 Uhr
Limmatquai, zwischen Rudolf-Brun-Brücke und Bellevueplatz
Schoeckstrasse, ganze
Theaterstrasse, ganze
Falkenstrasse, ganze
Schillerstrasse, ganze

Donnerstag, 1. Mai 2014, 9.00 bis 24.00 Uhr
Kasernenstrasse, zwischen Militär- und Müllerstrasse
Rotwandstrasse, zwischen Zeughaus- und Müllerstrasse
St. Jakob-Strasse, zwischen Zeughaus- und Müllerstrasse
Zeughausstrasse, zwischen Kasernen- und Rotwandstrasse

Hinweis: Je nach Lage ist allgemein mit kürzeren oder längeren Sperrzeiten zu rechnen.

An verbotenen Orten stehengelassene Fahrzeuge werden auf Kosten des Lenkers oder Halters abgeschleppt. Nichtbeachten dieser Anordnungen habe die Bestrafung gemäss den Strafbestimmungen des Bundesgesetzes über den Strassenverkehr (SVG) zur Folge, schreibt die Stadtpolizei.