Flaniermeilen

Stadt Zürich soll Nachmittags- und Abend-Märkte erhalten

Künftig soll es in Zürich auch Märkte am Nachmittag und Abend geben (Themenbild).

Künftig soll es in Zürich auch Märkte am Nachmittag und Abend geben (Themenbild).

In der Stadt Zürich soll es künftig möglich sein, auch nachmittags und abends über einen Markt zu flanieren. Der Stadtrat hat die entsprechenden Regelungen geändert, wie er am Mittwoch mitteilte. Die Neuerung gilt ab 1. Januar.

Ob Flohmarkt, Lebensmittel- oder Warenmarkt: Nicht nur am Morgen, sondern auch nachmittags und abends sollen laut Stadtrat solche Märkte stattfinden können. Falls genügend Marktfahrende regelmässig einen solchen Markt durchführen möchten, könne die Stadtpolizei ihn organisieren oder eine private Trägerschaft damit beauftragen.

Wer einen Standplatz erhält, hängt einerseits von den Platzverhältnissen ab. Anderseits muss aber auch ein ausgewogenes Warensortiment gewährleistet sein, wie es in der Mitteilung heisst. Bewilligungen erhalten natürliche oder juristische Personen - so kommen auch Marktfahrende zum Zug, die ihren Betrieb etwa als GmbH organisiert haben.

Meistgesehen

Artboard 1