Es ist ein Schlag ins Gesicht für alle Wohnungssuchenden in Zürich. Ende 2014 standen allein im Wirtschaftsraum Zürich 1'082'000 Quadratmeter Bürofläche leer. Das sind 27 ungenutzte Prime Towers.

Wie die CSL Immobilien AG in ihrem Büromarktbericht 2015 schreibt, handelt es sich dabei um einen Rekordwert. Im Vorjahr waren es demnach noch 348'000 Quadratmeter weniger. Im vergangenen Jahr seien viele Neubauten und Sanierungsobjekte fertiggestellt worden. Die Nachfrage aber sei deutlich zurückgegangen.

In den 20 grössten Schweizer Agglomerationen sind demnach 2014 die innert sechs Monaten verfügbaren Büroflächen auf 2'249'000 Quadratmeter gestiegen.

watson Content Box (JSON Feed)