Triumph
So feierte der FC Zürich den Cupsieg 2018

Vor zwei Jahren verzichtete der FCZ aufgrund des Abstiegs auf eine ausgelassene Feier nach dem Cupsieg. Nun, nach dem 2:1 gegen YB, holten die Zürcher die Party nach. Das sind die Videos und Bilder zum Triumph.

Drucken
Teilen
So feiert der FCZ den Cupsieg 2018
15 Bilder
 Alain Nef, Trainer Ludovic Magnin und Assistenztrainer René Van Eck
 Ausgelassene Jubelstimmung auf dem Helvetiaplatz.
Es ist der zehnte Cup-Sieg des FC Zürich. Aliane und Präsident Ancillo Canepa.
 Aliane und Präsident Ancillo Canepa.
 Trainer Ludovic Magnin und Yanick Brecher jubeln mit dem Pokal.
 Roberto Rodriguez.
 Victor Palsson und Cédric Brunner.
 Yannick Brecher.
 Marco Schönbaechler mit dem begehrten Pokal.
 Vorne links Trainer Ludovic Magnin.
 Pa Modou und Yannick Brecher.
 Assistent René van Eck.
 Marco Schönbaechler.

So feiert der FCZ den Cupsieg 2018

ENNIO LEANZA

So feierten die Spieler und Fans:

Michael Frey: Den Cupsieg haben wir verdient":

Das war die Fan-Choreografie zum FCZ-Cupsieg:

Der FC Zürich feiert den Cupsieg in Bern:

Die Bilder vom Cupmatch:

Victor Palsson und seine Teamkollegen lassen der Freude freien Lauf.
51 Bilder
Cupfinal YB - FCZ
Roberto Rodriguez jubelt mit FCZ-Fans nach dem Sieg.
YB Cheftrainer Adi Hütter greift sich frustriert an die Nase.
FCZ-Trainer Ludovic Magnin rennt jubelnd auf das Spielfeld nach dem Schlusspfiff.
Zürichs Assistenztrainer Rene van Eck, Mitte sowie Spieler und Staff feiern ihren Cupsieg.
Zürichs Spieler und Staff feiern ihren Sieg mit dem Pokal.
Zürichs Victor Palsson jubelt.
Frust bei den YB-Akteuren.
YBs Miralem Sulejmani ist enttäuscht.
Die FCZ-Fans feiern.
Zürichs Spieler feiern ihren Cupsieg.
Zürichs Goalie Yanick Brecher feiert den Sieg.
Zürichs Spieler und Staff feiern ihren Sieg.
YBs Miralem Sulejmani, links, trifft gegen Zürichs Goalie Yanick Brecher zum 2:1.
Zürichs Antonio Marchesano, rechts, spielt den Ball zum 2:0 Tor.
Zürichs Antonio Marchesano, rechts, jubelt nach seinem 2:0 Tor.
Zürichs Antonio Marchesano erzielt das Tor zum 0-2 gegen VB-Torhüter Marco Wölfli
Zürichs Sangone Sarr, links, erhält die Gelb-Rote Karte
Zürichs Trainer Ludovic Magnin gibt seinen Spielern Anweisungen.
YBs Loris Benito, links, im Duell mit Zürichs Michael Frey
YBs Miralem Sulejmani reagiert enttäuscht.
Nach seinem Treffer provoziert der gebürtige Münsinger den YB-Trainer bei seinem Jubel. Adi Hütter bleibt aber cool.
Michael Frey bringt die Zürcher in der 11. Minute in Führung.
YB-Stürmer Hoarau steht in den Anfangsminuten nicht im Mittelpunkt des Geschehens.
Der FCZ macht in den ersten Spielminuten mehr Druck als YB. Im Bild: Steve von Bergen gegen Adrian Winter.
Hier hat er noch gut Lachen: YB-Goalie Marco Wölfli kurz vor Spielbeginn. Nach 11 Minuten zappelt allerdings erstmals der Ball hinter ihm im Netz.
Das Objekt der Begierde.
YB-Fans beim Fanmarsch vor dem Schweizer Fussball-Cupfinalspiel zwischen den Berner Young Boys und dem FC Zürich
FCZ-Fans laufen vor dem Schweizer Fussball Cupfinalspiel gegen die Berner Young Boys durch die Bundesstadt.
Adi Hütter kann in seinem letzten Spiel mit YB das erste Double seit 60 Jahren klar machen. Für FCZ-Coach Ludovic Magnin wäre es der erste Titel als Trainer und die Weiterführung einer bestechenden Serie.
YB-Fans beim Fanmarsch vor dem Schweizer Fussball-Cupfinalspiel zwischen den Berner Young Boys und dem FC Zürich
FCZ-Fans laufen vor dem Schweizer Fussball Cupfinalspiel gegen die Berner Young Boys durch die Bundesstadt.
YB-Fans beim Fanmarsch vor dem Schweizer Fussball-Cupfinalspiel zwischen den Berner Young Boys und dem FC Zürich
Ein Polizist überwacht den Fanmarsch der FCZ-Anhänger in Bern.
YB-Fans beim Fanmarsch vor dem Schweizer Fussball-Cupfinalspiel zwischen den Berner Young Boys und dem FC Zürich
FCZ-Fans laufen vor dem Schweizer Fussball Cupfinalspiel gegen die Berner Young Boys durch die Bundesstadt.
FCZ-Fans laufen vor dem Schweizer Fussball Cupfinalspiel gegen die Berner Young Boys durch die Bundesstadt.
FCZ-Fans laufen vor dem Schweizer Fussball Cupfinalspiel gegen die Berner Young Boys durch die Bundesstadt.
YB-Fans beim Fanmarsch vor dem Schweizer Fussball-Cupfinalspiel zwischen den Berner Young Boys und dem FC Zürich
YB-Fans beim Fanmarsch vor dem Schweizer Fussball-Cupfinalspiel zwischen den Berner Young Boys und dem FC Zürich
Ein Zürcher Fan kletter auf einen Balkon.
FCZ-Fans laufen vor dem Schweizer Fussball Cupfinalspiel gegen die Berner Young Boys durch die Bundesstadt.
YB-Fans beim Fanmarsch vor dem Schweizer Fussball-Cupfinalspiel zwischen den Berner Young Boys und dem FC Zürich
YB-Fans beim Fanmarsch vor dem Schweizer Fussball-Cupfinalspiel zwischen den Berner Young Boys und dem FC Zürich
FCZ-Fans laufen vor dem Schweizer Fussball Cupfinalspiel gegen die Berner Young Boys durch die Bundesstadt.
YB-Fans beim Fanmarsch vor dem Schweizer Fussball-Cupfinalspiel zwischen den Berner Young Boys und dem FC Zürich b
FCZ-Fans laufen vor dem Schweizer Fussball Cupfinalspiel gegen die Berner Young Boys durch die Bundesstadt.
YB-Fans marschieren vor dem Schweizer Fussball-Cupfinalspiel zwischen den Berner Young Boys und dem FC Zürich zum Stade de Suisse in Bern.
Bern im Bann des Cupfinals: YB-Fans auf dem Weg ins Stadion.

Victor Palsson und seine Teamkollegen lassen der Freude freien Lauf.

Keystone