Legislatur 2018-2022
Sitze pro Wahlkreise bleiben im Stadtzürcher Parlament gleich

Die Wahlkreise in der Stadt Zürich werden in der Legislatur 2018-2022 im Stadtparlament gleich viele Sitze haben wie bisher. Der Stadtrat hat die Verteilung der 125 Sitze auf die neun Wahlkreise ermittelt.

Merken
Drucken
Teilen
Weil in allen Wahlkreisen die Bevölkerung gleichmässig zugenommen hat, erhalten die neun Wahlkreise gleich viele Sitze wie in der laufenden Legislatur. (Archiv)

Weil in allen Wahlkreisen die Bevölkerung gleichmässig zugenommen hat, erhalten die neun Wahlkreise gleich viele Sitze wie in der laufenden Legislatur. (Archiv)

KEYSTONE

Die Bevölkerung habe in allen Wahlkreisen relativ gleichmässig zugenommen, teilte der Stadtrat am Mittwoch mit. Die neun Wahlkreise erhalten deshalb gleich viele Sitze wie in der laufenden Legislatur.

Ausschlaggebend für die Sitzansprüche der Wahlkreise im Zürcher Gemeinderat ist die Bevölkerungszahl von Personen mit zivilrechtlichem Wohnsitz im entsprechenden Wahlkreis. Am Stichtag 31. März 2017 waren 398'484 Personen in der Stadt mit zivilrechtlichem Wohnsitz angemeldet.