Kloten
Sie prügelten den Eishockeyfan spitalreif: Drei Männer verhaftet

Die Kantonspolizei Zürich hat drei Männer verhaftet, die im Verdacht stehen, im März in Kloten ZH einen Eishockeyfan spitalreif geprügelt zu haben. Der Vorfall ereignete sich am 10. März nach einem Eishockeyspiel der Kloten Flyers gegen den HC Davos.

Merken
Drucken
Teilen
Die Polizei verhaftete drei Männer. (Symbolbild).

Die Polizei verhaftete drei Männer. (Symbolbild).

Keystone

Bei den Verhafteten handelt es sich um drei Männer aus Bülach im Alter zwischen 21 und 23 Jahren, wie die Kantonspolizei am Donnerstag mitteilte. Bei Hausdurchsuchungen wurden Waffen und gefährliche Gegenstände sichergestellt.

Die drei vermummten Kloten-Fans hatten mit Fäusten auf den Davos-Fan eingeschlagen. Als dieser bereits am Boden lag, traten sie mit den Füssen gegen ihn. Das Opfer musste mit schweren Gesichts- und Kopfverletzungen ins Spital.