Taschendieb

Sicherheitsleute und Passanten halten Taschendiebe fest

So sieht das «Aktion Noël»-Plakat der Kantonspolizei Basel-Stadt aus

So sieht das «Aktion Noël»-Plakat der Kantonspolizei Basel-Stadt aus

In Zürich sind übers Wochenende fünf Taschendiebe festgenommen worden. In vier der fünf Fälle hielten private Sicherheitsleute oder Passanten die Täter bis zum Eintreffen der Polizei zurück. Im fünften Fall fasst die «Bikepolice» den Täter.

Bei den Verhafteten handelt es sich um zwei Algerier, zwei Tunesier und einen Spanier. Sie sind zwischen 19 und 39 Jahre alt, wie die Stadtpolizei in ihrer Mitteilung vom Montag schreibt.

Einer Frau wurde am Freitagabend in einem Pub an der Talackerstrasse die Handtasche gestohlen, einem Mann am frühen Samstagmorgen an der Dienerstrasse das Portemonnaie. Eine Velo-Patrouille der Polizei nahm am Samstagabend einen Dieb fest, der einer Frau an der Wasserwerkstrasse die Handtasche gestohlen hatte.

Am frühen Sonntagmorgen wurde an der Langstrasse einer Frau die Handtasche entwendet und einer anderen Frau an der Verzweigung Kanongengasse/Lagerstrasse das Portemonnaie aus der Handtasche geklaut.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1