Wallisellen ZH
Seniorin wird auf dem Fussgängerstreifen angefahren

Eine 80-jährige Frau ist am Donnerstagvormittag in Wallisellen auf einem Fussgängerstreifen von einem Auto angefahren und zu Boden geschleudert worden. Dabei zog sich die Seniorin Verletzungen am Kopf und am Oberkörper zu. Eine Ambulanz brachte sie i

Merken
Drucken
Teilen
Beim Sturz auf den Boden zog sich die Seniorin Verletzungen am Kopf und am Oberkörper zu. (Symbolbild)

Beim Sturz auf den Boden zog sich die Seniorin Verletzungen am Kopf und am Oberkörper zu. (Symbolbild)

Keystone

Gegen 11.40 Uhr fuhr ein 65-jähriger Mann mit seinem Auto auf der Neugutstrasse Richtung Zentrum Wallisellen. Zur selben Zeit überquerte die Frau den Fussgängerstreifen im Bereich der Einmündung Florastrasse.

Aus noch ungeklärten Gründen wurde sie vom Auto erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilte.