Der Motorradfahrer fuhr am Mittwoch um 19.45 Uhr von Glattfelden Richtung Weiach, als er aus unbekannten Gründen am Ende der Autobahn die Fahrbahntrennung auf der linken Seite der Strasse touchierte.

Der 50-Jährige stürzte schwer und wurde vor Ort von einem Rettungsteam versorgt, bevor er ins Spital geflogen wurde. Die Kantonspolizei geht von einem Selbstunfall aus.

Aktuelle Polizeibilder aus der Schweiz