Zürich
Seeüberquerung: Angepeilt wird der 1. Juli – hoffen auf den Wettergott

Die Seequerung in Zürich soll am 1. Juli stattfinden. So fern das Wetter mitspielt. Ausweichdaten sind 8. Juli oder dann der 19. August.

Merken
Drucken
Teilen
Vergangene Seeüberquerungen im Zürichsee.
6 Bilder
Motivierte Schwimmer in den Startlöchern (von 2013).
Das Seeüberquerungsspektakel wird beobachtet und überwacht (von 2013).
Man beobachtet die Überquerung auch vom Seestrand aus (von 2013).
Die Temperaturen sind zu niedrig um die Seeüberquerung erfolgreich durchzuführen.
Es herrscht Wettkampfstimmung (von 2013).

Vergangene Seeüberquerungen im Zürichsee.

Matthias Scharrer

Die Daten für die Zürcher Seeüberquerung stehen fest: Der Breitensport-Anlass soll am 1. Juli stattfinden. Voraussetzung ist allerdings, dass das Wetter mitspielt und das Wasser genügend warm ist.

Tut es das nicht, findet der Anlass entweder am 8. Juli oder am 19. August statt. Wie die Veranstalter am Mittwoch mitteilten, ist die Teilnehmerzahl auf 10'000 beschränkt. Im vergangenen Jahr fand wegen des verregneten Sommers keine Seeüberquerung statt. (sda)