Zürich

Schweizer «Smart Home"-Anbieter Digitalstrom kooperiert mit Tesla

Schweizer "Smart Home"-Anbieter Digitalstrom kooperiert mit Tesla.

Schweizer "Smart Home"-Anbieter Digitalstrom kooperiert mit Tesla.

Fahrer von Tesla-Elektrofahrzeugen können ab sofort serienmässig über ihr Auto sämtliche Funktionen des vernetzten Zuhauses von unterwegs aus steuern.

Via Touchscreen im Auto haben sie integrierten Zugang zur Steuerung etwa der Hausbeleuchtung oder der Rollläden.

Dieses Konzept hatte das Schweizer Unternehmen Digitalstrom bereits an der Internationalen Funkausstellung in Berlin im September vorgestellt. Inzwischen ist die Integration serienreif und ab sofort läuft eine Zusammenarbeit mit dem US-Elektroauto-Hersteller Tesla , wie das Unternehmen mit Sitz in Schlieren ZH am Mittwoch mitteilte.

Laut Mitteilung handelt es sich um einen ersten, wichtigen Schritt zur Verbindung von Haus bzw. Wohnung und Auto und zeige, dass Vernetzung nicht an der Haustür ende. Digitalstrom nutze offene Schnittstellen und daher seien Anwendungen wie diese für Tesla schnell, einfach und ohne langwierige Entwicklungspartnerschaft zu realisieren gewesen.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1