Gewalt
Schüsse in Wetziker Wohnhaus

Am Freitagmorgen hörten Anwohner eines Wetziker Wohnquartiers Schüsse. Die Polizei verhaftete darauf zwei Männer.

Merken
Drucken
Teilen
Wetzikon: Schussabgabe im Wohnhaus
4 Bilder
 Polizeiaufgebot.
 Das Haus von Aussen.
 Die Polizei im Einsatz.

Wetzikon: Schussabgabe im Wohnhaus

Kurz vor 10 Uhr wurde die Kantonspolizei Zürich von einem Anwohner darüber informiert, dass im Nachbarhaus geschossen wird. Die Kapo rückte daraufhin aus und umstellte das Einfamilienhaus in einem Wohnquartier von Wetzikon.

«Wir forderten den Hauseigentümer zum Verlassen der Liegenschaft auf. Er kam widerstandslos heraus», so ein Mediensprecher der Kantonspolizei gegenüber Tagesanzeiger.ch. Auch eine weitere Person, die sich zur Tatzeit im Haus befand, ergab sich der Polizei ohne Widerhandlung.

Die beiden Männer wurden zur weiteren Kontrolle abgeführt. Verletzte gab es keine. Über den Grund für die Schussabgabe liegen derzeit noch keine Erkenntnisse vor, so der Sprecher der Kantonspolizei.