Einbruch
Schmuck im Wert von mehreren 100'000 Franken aus Letzipark gestohlen

Schmuck im Wert von mehreren hunderttausend Franken haben Einbrecher in der Nacht auf Donnerstag bei einem Einbruch in eine Bijouterie im Einkaufszentrum Letzipark in Zürich erbeutet. Von den Tätern fehlt bisher jede Spur.

Drucken
Teilen
Einbrecher dringen im Letzipark in eine Bijouterie ein. (Symbolbild)

Einbrecher dringen im Letzipark in eine Bijouterie ein. (Symbolbild)

Imago

Bei der Einsatzzentrale der Stadtpolizei Zürich war kurz vor 5 Uhr eine automatische Alarmmeldung aus dem Einkaufszentrum Letzipark in Zürich-Altstetten eingegangen. Vor Ort stellten Polizeipatrouillen fest, dass sich Einbrecher gewaltsam Zugang zum Einkaufszentrum verschafft hatten.

Wie die Stadtpolizei weiter mitteilte, begaben sich die Täter danach in die oberste Verkaufsetage, wo sie in die Bijouterie eindrangen. Danach seien die Täter «auf unbekannte Art und Weise» geflüchtet.

Zeugen gesucht

Bei ihrem Einbruch richteten die Täter Sachschaden von mehreren tausend Franken an. Die Polizei sucht nun Personen, die in der Nacht auf Donnerstag zwischen 2.30 und 5 Uhr in der Umgebung der Baslerstrasse in Zürich-Altstetten verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben.

Bereits in der Nacht auf den 2. August hatten Einbrecher im Einkaufszentrum Tivoli im aargauischen Spreitenbach ein Schmuckgeschäft ausgeräumt.

Dabei entwendeten sie gezielt wertvolle Schmuckstücke im Wert von weit über 100'000 Franken. Ins Einkaufszentrum waren sie mit Klettereinlagen gelangt.

Aktuelle Nachrichten