Wie die Kantonspolizei Zürich am Mittwoch mitteilte, dürfte der Schaden an der Scheune und den mehreren Dutzend Oldtimern insgesamt etwa zwei Millionen Franken betragen. Die Scheune diente mehreren Sammlern als Lagerort für ihre wertvollen Stücke.

Nachbarn wurden um 22 Uhr auf die Flammen aufmerksam und alarmierten die Einsatzkräfte. Obwohl die Feuerwehr sofort ausrückte, konnte das vollständige Ausbrennen der Scheune nicht mehr verhindert werden.