E-Mail
Schadsoftware unterwegs: Kantonspolizei Zürich warnt vor falschen Polizei-Mails

Die Kantonspolizei Zürich warnt vor Mails mit dem Absender "Kantonspolizei Männedorf", "Kantonspolizei Nürensdorf" oder "Kantonspolizei Zürich", die seit Dienstagvormittag in zahlreichen elektronischen Briefkästen eingegangen sind: Der Dateianhang enthalte Schadsoftware, die Mails sollten gelöscht werden.

Merken
Drucken
Teilen
Die falschen Polizei-Mails enthalten Schadsoftware. (Symbolbild)

Die falschen Polizei-Mails enthalten Schadsoftware. (Symbolbild)

KEYSTONE/EPA ANP/ROB ENGELAAR

Die gefälschten Nachrichten kursieren derzeit in verschiedenen Kantonen. Unter anderem sind auch die Kantone Thurgau, St. Gallen und Basel-Landschaft betroffen. Die Abteilung Cybercrime der Kantonspolizei Zürich versucht die Urheber der falschen Mails zu ermitteln.