Zürich

Schaden von mehreren 10'000 Franken: Vandalen beschädigen mobilen Blitzkasten

Die Daten im demolierten Blitzkasten blieben unbeschädigt. (Symbolbild)

Die Daten im demolierten Blitzkasten blieben unbeschädigt. (Symbolbild)

Unbekannte haben in der Nacht auf Freitag einen mobilen Blitzkasten im Stadtzürcher Kreis 11 stark beschädigt. Der Schaden beläuft sich auf mehrere 10'000 Franken. Die Daten im Blitzkasten blieben unbeschädigt und werden nun ausgewertet.

Ein Autofahrer hatte kurz vor 3.30 Uhr die Polizei alarmiert, dass an der Friesstrasse 21 eine semistationäre Geschwindigkeitsmessanlage beschädigt worden sei, wie es in einer Mitteilung der Stadtpolizei Zürich vom Freitag heisst.

Die Polizei fand vor Ort ein stark demoliertes Gerät. Zudem lief eine Flüssigkeit aus, die durch die Feuerwehr gebunden werde musste.

Aktuelle Polizeibilder:

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1