Im Nachtnetz des Zürcher Verkehrsverbundes (ZVV) gilt zudem ein Spezialfahrplan.

Auch die diesjährige Ausgabe der House- und Techno-Parade sei ein Grossereignis, teilten SBB und ZVV am Montag gemeinsam mit. Zahlreiche Mitarbeitende leisteten Sondereinsätze, um die mehreren hunderttausend Teilnehmerinnen und Teilnehmer ans Ziel zu bringen.

Aus der ganzen Schweiz werden am Samstagnachmittag zahlreiche Extrazüge in Zürich einfahren und nachts die Stadt wieder verlassen, wie es weiter heisst. Im ZVV fahren die Nacht-S-Bahnen und -Busse bis 4 Uhr morgens im Stundentakt. Die Trams und Busse der Verkehrsbetriebe der Stadt Zürich (VBZ) verkehren nach Spezialfahrplan.