Bahnverkehr
S-Bahnen S5 und S55 fielen wegen Personenunfall aus

Am Donnerstagmorgen fuhren die Züge S5 und S55 nicht fahrplanmässig. Grund dafür war ein Personenunfall.

Merken
Drucken
Teilen
Vom Zugausfall waren die S5 und S55 betroffen (Themenbild).

Vom Zugausfall waren die S5 und S55 betroffen (Themenbild).

Keystone

Auf der Linie zwischen dem Zürcher Hauptbahnhof und Niederweningen war am Donnerstagmorgen die Strecke zwischen Dielsdorf und Steinmaur für den Bahnverkehr unterbrochen, wie der «Tages-Anzeiger» mitteilte.

Die S5 von Pfäffikon via Rapperswil nach Niederweningen fielen zwischen Dielsdorf und Niederweningen aus. Auch die S-Bahnzüge S55 von Oberglatt nach Niederweningen waren davon betroffen. Ein Personenunfall verursachte die Zugausfälle.