Feuer
Rüschlikon: VBZ-Bus gerät in Brand - keine Verletzten

In Rüschlikon ist am Mittwochmorgen in einem Bus der Verkehrsbetriebe Zürich ein Brand ausgebrochen. Der Bus befand sich bei der Haltestelle "Park im Grüene". Verletzt wurde niemand.

Merken
Drucken
Teilen
Der VBZ-Bus stand am Mittwochmorgen in Rüschlikon aus bisher unbekannten Gründen in Flammen. (Archivbild)

Der VBZ-Bus stand am Mittwochmorgen in Rüschlikon aus bisher unbekannten Gründen in Flammen. (Archivbild)

bus-bild.de

Bei der Haltestelle "Park im Grüene" in Rüschlikon ist am Mittwochmorgen ein Bus der Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ) in Brand geraten. Verletzt wurde niemand. Ein Sprecher der Kantonspolizei Zürich bestätigte auf Anfrage verschiedene Medienberichte.

Das Feuer brach im hinteren Teil des Busses aus, wo sich der Motor befindet. Nach einer halben Stunde waren die Flammen gelöscht. Die Brandursache ist noch unbekannt.