Vandalismus
Rückspiegel abgeschlagen: Unbekannte beschädigen in Winterthur 13 Autos

Am Wochenende musste die Stadtpolizei Winterthur wegen Vandalismus ausrücken. Zwischen Samstagabend und Sonntagvormittag wurden insgesamt 13 Autos beschädigt.

Merken
Drucken
Teilen
Am Wochenende musste die Stadtpolizei Winterthur wegen Vandalen ausrücken. (Symbolbild)

Am Wochenende musste die Stadtpolizei Winterthur wegen Vandalen ausrücken. (Symbolbild)

Keystone

In der Nacht auf Sonntag haben unbekannte Täter in der Stadt Winterthur 13 Autos beschädigt. An den parkierten Fahrzeugen wurden Aussenspiegel abgeschlagen oder die Karosserie zerkratzt, wie die Stadtpolizei am Montag mitteilte. Auch ein Motorroller wurde demoliert. Der Schaden beläuft sich auf und 8000 Franken.