Rickenbach bei Winterthur
Rickenbach: Schwer verletzter Landwirt gestorben

Der 38-jährige Landwirt, der am Dienstagmorgen in Rickenbach bei Winterthur vom Heuboden stürzte, ist am Mittwochmorgen an seinen schweren Kopfverletzungen gestorben. Dies teilte die Kantonspolizei Zürich am Mittwoch mit.

Merken
Drucken
Teilen
In Rickenbach ist der gestern schwer verunfallte Landwirt heute an seinen Verletzungen gestorben (Symbolbild)

In Rickenbach ist der gestern schwer verunfallte Landwirt heute an seinen Verletzungen gestorben (Symbolbild)

Solothurner Zeitung

Der 38-jährige Landwirt, der am Dienstagmorgen in Rickenbach bei Winterthur vom Heuboden stürzte, ist am Mittwochmorgen an seinen schweren Kopfverletzungen gestorben. Dies teilte die Kantonspolizei Zürich am Mittwoch mit.

Der Mann hatte versucht, Heu auf den Stallboden zu stossen und war dabei aus noch ungeklärten Gründen auf den Betonboden gestürzt.