Wie Urs Eberle von Schutz und Rettung Zürich erklärt, entsprächen die 15-jährigen Arbeitskleider nicht mehr der heutigen Sicherheit. Ausserdem seien die neuen Uniformen eine Verbesserung in Sachen Tragekomfort und Funktionalität. Die neuen Einsatzkleider seien den gängigen Sicherheitsvorschriften angepasst.

Die Ersatzbeschaffung kostet insgesamt CHF 475 000. Die Ausrüstung besteht aus Bundjacke, Einsatzhose, Poloshirt, Softshelljacke, Regenjacke sowie verschiedenen Kleinteilen.