Zürich
Regierungsrat wählt neues Mitglied in die Berufsbildungskommission

Der Regierungsrat Zürich hat Thomas Hess in die Kommission für Berufsbildung des kantonalen Berufsbildungsfonds gewählt. Die Wahl soll nun durch den Kantonsrat genehmigt werden.

Merken
Drucken
Teilen
Der Regierungsrat hat Thomas Hess in die Berufsbildungskommission gewählt.

Der Regierungsrat hat Thomas Hess in die Berufsbildungskommission gewählt.

Keystone

Nach dem Rücktritt von Martin Arnold hat der Regierungsrat Thomas Hess, Geschäftsleiter des Kantonalen Gewerbeverbands Zürich, in die Berufsbildungskommission gewählt.

Die Berufsbildungskommission entscheidet über die Verwendung der finanziellen Mittel des kantonalen Berufsbildungsfonds. Dieser stellt neben den bestehenden Branchenfonds sicher, dass die Betriebe, die keine Lernenden ausbilden, einen solidarischen Beitrag an die Berufsbildung leisten.

Der Kommission gehören Vertretungen der Organisationen der Arbeitswelt und je eine Vertretung des Bildungsrates und der Direktion an.

Hess wurde für den Rest der Amtsdauer 2011-2015 gewählt. Die Wahl muss durch den Kantonsrat noch genehmigt werden. (rom)