Raubüberfall
Unbekannter überfällt Coiffeurgeschäft in Zürich – Polizei sucht Zeugen

Ein unbekannter Mann hat am Freitagmittag ein Coiffeurgeschäft im Stadtzürcher Kreis 11 überfallen. Er bedrohte die Angestellten mit einer Stichwaffe und verlangte Bargeld.

Drucken
Die Stadtpolizei Zürich sucht einen Mann, der im Kreis 11 ein Coiffeurgeschäft überfallen hat.

Die Stadtpolizei Zürich sucht einen Mann, der im Kreis 11 ein Coiffeurgeschäft überfallen hat.

Symbolbild: Jean-Christophe Bott / Keystone

Gemäss der Stadtpolizei fand der Überfall kurz nach 12:30 Uhr statt. Mit seiner Beute flüchtete der Täter in Richtung Bahnhof Oerlikon, wie die Stadtpolizei mitteilte. Verletzt wurde niemand.

Der Mann soll laut Stadtpolizei zwischen 25 und 35 Jahren alt sein und einen dunkleren Teint haben. Er hat eine schlanke Statur, ist ungefähr 170 bis 175 cm gross und trug einen schwarzen Kapuzenpullover, eine dunkle Hose und schwarze Schuhe.

Die Polizei sucht nach Zeuginnen und Zeugen und bittet diese, sich bei der Stadtpolizei Zürich (Tel.-Nr.: 0 444 117 117) zu melden. (sda/mek)