Zürich
Räuber flüchtet mit zerrissenen Banknoten

Ein Räuber hat am Dienstagabend in Zürich eine Frau überfallen, die zuvor an einem Bankomat Geld bezogen hatte. Der Mann flüchtete mit mehreren, teils zerrissenen Banknoten, wie die Stadtpolizei Zürich in einer Mitteilung vom Mittwoch schreibt.

Merken
Drucken
Teilen
Die Frau war überfallen worden, nachdem sie an einem Bankomat Geld bezogen hatte. (Symbolbild).

Die Frau war überfallen worden, nachdem sie an einem Bankomat Geld bezogen hatte. (Symbolbild).

Keystone

Der maskierte Räuber hatte die Frau kurz nach 23.30 Uhr bei der Verzweigung Lang-/Kanzleistrasse mit einer Stichwaffe bedroht und das Geld, das sie in der Hand hielt, entrissen. Er flüchtete per Velo.