Mettmenstetten
Radfahrerin bei Kollision mit Auto in Mettmenstetten schwer verletzt

Am Dienstagvormittag ist es in Mettmenstetten ZH zu einer Kollision zwischen einer Velofahrerin und einem Lieferwagen gekommen. Die 49-jährige Velofahrerin zog sich dabei schwere Kopfverletzungen zu, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilte.

Merken
Drucken
Teilen
Die Velofahrerin verletzte sich bei dem Unfall schwer (Symbolbild)

Die Velofahrerin verletzte sich bei dem Unfall schwer (Symbolbild)

Kapo AG

Ein 79-jähriger Mann sei um 08.45 Uhr mit seinem Lieferwagen vom Weiler Eigi auf die Dachlisserstrasse abgebogen, um in Richtung Obfelden zu fahren. Zur gleichen Zeit habe sich auf einem Flurweg eine 49 Jahre alte Velofahrerin genähert, die Richtung Mettmenstetten unterwegs gewesen sei. Als sie in die Dachlisserstrasse habe einbiegen wollen, sei es zur Kollision mit dem Lieferwagen gekommen. Die Radfahrerin, die keinen Helm getragen habe, habe schwere Kopfverletzungen erlitten. Sie sei von der Ambulanz vor Ort versorgt und anschliessend ins Spital gefahren geworden. (fwa)