Ausstellung
Pro Senectute: Lustiges Alter - Das Alter in der Karikatur

Wie ist es wirklich um unsere Gefühle gegenüber dem eigenen Alter bestellt? Welche Einstellungen treten zutage, wenn die rationale Kontrolle durch die Satire ausgeblendet wird?

Merken
Drucken
Teilen
Eine Karikatur von Gerhard Haderer mit dem Titel «Lastenverteilung»

Eine Karikatur von Gerhard Haderer mit dem Titel «Lastenverteilung»

pro-senectute.ch

Die Ausstellung «Lustiges Alter - Das Alter in der Karikatur» regt dazu an, sich mit diesen und weiteren Fragen auseinanderzusetzen – indem sich der Betrachter Karikaturen zum Thema "Alter" aussetzt.

In der Pro Senectute Bibliothek in Zürich werden, zum ersten Mal in der Schweiz, rund 60 Karikaturen aus dem deutschen Sprachraum gezeigt. Vertreten sind unter Anderem Werke von Marie Marcks, Pfuschi und Silvan Wegmann. Der satirische Blick hinter die Fassade der politisch korrekten Altersbilder spiegelt versteckte Ängste, thematisiert Tabus.

Die Ausstellung ist das Resultat eines Forschungsprojekts über Altersbilder in der Karikatur der Universität Heidelberg. Die Projektleiterin Franziska Polanski eröffnet am Dienstag, 24. Februar 2015 die Vernissage.

Pro Senectute zeigt in ihrer Fachbibliothek 60 Karikaturen aus dem deutschen Sprachraum – von Gerhard Haderer über Marie Marcks zu Pfuschi und Silvan Wegmann. Wenn Karikaturisten dem Alter mit spitzer Feder zu Leibe rücken, darf man gespannt sein. Der satirische Blick hinter die Fassade der politisch korrekten Altersbilder spiegelt versteckte Ängste und thematisiert Tabus.

Die Ausstellung ist das Resultat eines Forschungsprojekts über Altersbilder in der Karikatur der Universität Heidelberg. Die Projektleiterin Franziska Polanski eröffnet die Vernissage. Der Eintritt ist kostenlos.