Verhaftung

Polizei verhaftet per Zufall international gesuchten Straftäter

Die Polizei fahndete ursprünglich nach einem Schweizer.

Die Polizei fahndete ursprünglich nach einem Schweizer.

Die Zürcher Stadtpolizei hat am Dienstag in einer Wohnung im Kreis 9 einen international gesuchten 28-jährigen Rumänen festgenommen. Dabei kam den Fahndern der Zufall zu Hilfe, denn sie wollten eigentlich einen 41-jährigen Schweizer verhaften.

Auf der Suche nach dem 41-Jährigen kontrollierten die Polizisten kurz vor 7 Uhr eine Wohnung in Zürich-Altstetten, wie die Stadtpolizei mitteilte. Dort trafen sie den 28-jährigen Rumänen, der in seiner Heimat wegen fahrlässiger Tötung zur Verhaftung ausgeschrieben ist.

Der Festgenommene wurde der Kantonspolizei Zürich übergeben, die für seine Auslieferung zuständig ist. Der gesuchte Schweizer wurde ebenfalls verhaftet.

Meistgesehen

Artboard 1