Diebstahl
Polizei verhaftet in Zürich einen Schmuckdieb

Die Polizei hat am Donnerstag in Zürich einen Schmuckdieb verhaftet, als dieser bei einem Goldschmied versuchte, zwei Goldketten zu verkaufen. Der Mann hatte am Montag in einer Bijouterie in Zürich ein Goldarmband gestohlen.

Merken
Drucken
Teilen

AZ

Weil nicht ausgeschlossen werden konnte, dass der Schmuckdieb weiteren Goldschmuck gegen Barzahlung anbieten würde, hatte die Polizei vorsorgliche Massnahmen getroffen. Am Donnerstag konnte der Mann schliesslich im Laden eines Goldschmiedes festgenommen werden, wie die Kantonspolizei Zürich am Freitag mitteilte.

Beim Verhafteten handelt es sich um einen 24-jährigen Schweizer. Die Herkunft der bei ihm gefundenen zwei Goldketten ist zurzeit nicht klar und wird abgeklärt.