Zürich
Polizei nimmt Drogenhändler fest und stellt 400 Gramm Kokain sicher

Die Zürcher Kantonspolizei hat am Dienstagabend im Zürcher Kreis 1 einen mutmasslichen Dealer verhaftet. Der 28-jährige Dominikaner trug in einer Umhängetasche 400 Gramm Kokain mit sich.

Merken
Drucken
Teilen
Der Mann hatte Kokain dabei (Symbolbild)

Der Mann hatte Kokain dabei (Symbolbild)

Keystone

Als die Polizisten den Mann kontrollieren wollten, ergriff er zunächst die Flucht. Nach einer kurzen Verfolgung konnten ihn die Ermittler aber einholen und festnehmen. Bei der anschliessenden Hausdurchsuchung konnten eine Waffe und 900 Gramm Streckmittel sichergestellt werden.

Wie die Kantonspolizei am Mittwoch mitteilte, ist ihr der Festgenommene bereits bestens bekannt. In den Archiven seien zahlreiche Vorakten von ihm vorhanden. Er wird sich nun vor der Staatsanwaltschaft verantworten müssen.