Rümlang
Polizei entdeckt Indoor-Anlage mit 1600 Hanfpflanzen

Die Kantonspolizei Zürich hat am Mittwochmittag in einer Gewerbeliegenschaft in Rümlang eine Indoor-Hanfanlage entdeckt: Sie hat rund 1600 Hanfpflanzen in verschiedenen Wachstumsstadien sowie die gesamte technische Einrichtung konfisziert.

Drucken
Teilen
Die Indoor-Anlage beherbergte 1600 Hanfpflanzen. (Symbolbild)

Die Indoor-Anlage beherbergte 1600 Hanfpflanzen. (Symbolbild)

Die Anlage sei professionell betrieben worden, teilte die Kantonspolizei Zürich am Mittwochabend mit. Den Betreiber, einen 41-jährigen Schweizer, hat sie festgenommen.