Rümlang

Polizei entdeckt Indoor-Anlage mit 1600 Hanfpflanzen

Die Indoor-Anlage beherbergte 1600 Hanfpflanzen. (Symbolbild)

Die Indoor-Anlage beherbergte 1600 Hanfpflanzen. (Symbolbild)

Die Kantonspolizei Zürich hat am Mittwochmittag in einer Gewerbeliegenschaft in Rümlang eine Indoor-Hanfanlage entdeckt: Sie hat rund 1600 Hanfpflanzen in verschiedenen Wachstumsstadien sowie die gesamte technische Einrichtung konfisziert.

Die Anlage sei professionell betrieben worden, teilte die Kantonspolizei Zürich am Mittwochabend mit. Den Betreiber, einen 41-jährigen Schweizer, hat sie festgenommen.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1