Flugsicherung
Piloten geben Skyguide mehrheitlich gute Noten

Pilotinnen und Piloten stellen der Schweizer Flugsicherung Skyguide ein gutes Zeugnis aus. Bei der vierten Kundenbefragung erhielt das Unternehmen in den Bereichen Sicherheit, Effizienz und Flexibilität gute bis sehr gute Noten.

Merken
Drucken
Teilen
Gute Noten für Skyguide

Gute Noten für Skyguide

Keystone

Befragt wurden über 1100 Pilotinnen und Piloten von Fluggesellschaften, Luftwaffe und Leichtaviatik, wie Skyguide am Donnerstag mitteilte. 89 Prozent der Teilnehmenden seien «zufrieden» oder «sehr zufrieden» mit der Flugsicherung. 2007 waren 69 Prozent, drei Jahre später 88 Prozent der Befragten dieser Meinung gewesen.

Vor allem Airline-Piloten sind mit den Diensten der Schweizer Flugsicherung zufrieden. Deutlich verbessert habe sich Skyguide bei den Militärpiloten, heisst es in der Mitteilung. Die Zufriedenheit habe sich in dieser Kategorie im Vergleich zu 2010 von 79 auf 86 Prozent erhöht.

Sicher und zuverlässig

Am höchsten bewertet wurde die Sicherheit. 92 Prozent aller befragten Piloten taxieren Skyguide als sicheres und zuverlässiges Unternehmen. 78 Prozent sind der Meinung, der Luftraum werde effizient bewirtschaftet. 64 Prozent sind auch zufrieden mit der Pünktlichkeit der Flüge.

Die Kunden hätten mit ihrer Bewertung bestätigt, dass Skyguide auf dem richtigen Weg sei, wird Alex Bristol, Leiter Operationen, in der Mitteilung zitiert. Die Flugsicherung wolle sich jedoch weiter verbessern. Die Umfrage wurde zum vierten Mal von einem externen Marktforschungsinstitut durchgeführt.

Skyguide überwacht in der Schweiz und teilweise auch im angrenzenden Ausland den Luftraum. Lotsen weisen täglich rund 3270 zivilen und militärischen Flugzeugen den Weg. Für das Unternehmen arbeiten 1400 Mitarbeitende an 14 Schweizer Standorten.