Flughafenpfarramt

Pfarrer von Bülach wird neuer Zürcher Flughafenpfarrer

Flughafenpfarrer Walter Meier geht in den Ruhestand (Archiv)

Flughafenpfarrer Walter Meier geht in den Ruhestand (Archiv)

Der Flughafen Zürich erhält einen neuen reformierten Flughafenpfarrer: Stephan Pfenninger Schait, der momentan noch als Pfarrer in Bülach arbeitet, wird die Pfarrei ab September leiten. Er löst Walter Meier ab, der nach 19 Jahren im Flughafenpfarramt in den Ruhestand geht.

Pfenninger Schait hat sich gemäss einer Mitteilung der Reformierten Kirche vom Freitag stets weitergebildet. Der 40-Jährige sei in psychologischer Nothilfe und in Seelsorge im Straf- und Massnahmenvollzug ausgebildet.

Bereits heute ist Pfenninger Schait Mitglied des Care Teams am Flughafen, das beispielsweise bei Flugzeugabstürzen aufgeboten wird. Walter Meier, der im September mit einem Gottesdienst verabschiedet wird, hatte die Flughafenseelsorge im Jahr 1997 zusammen mit seinem katholischen Kollegen gegründet.

Meistgesehen

Artboard 1