Unterstammheim ZH
Personenwagen steht in Vollbrand: 20 000 Franken Schaden

Im Zürcherischen Unterstammheim geriet kurz vor Mittag ein Personenwagen in Vollbrand. Nach Abklärungen des Brandermittlungsdienstes könne Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden.

Drucken
Teilen
Autobrand in Unterstammheim

Autobrand in Unterstammheim

Kapo Zürich
Verletzt wurde beim Brand niemand.

Verletzt wurde beim Brand niemand.

Kapo Zürich

In Unterstammheim ist am Montag ein Personenwagen in Brand geraten. Dabei entstand Sachschaden von rund 20'000 Franken. Verletzt wurde niemand. Die Polizei schliesst nicht aus, dass das Auto vorsätzlich angezündet wurde.

Ein Autofahrer hatte nach Angaben der Kantonspolizei Zürich vom Dienstag kurz vor 13 Uhr beim Schützenhaus eine Rauchentwicklung bemerkt. Als die Feuerwehr eintraf, stand der Personenwagen bereits in Vollbrand.