Zürich
Passanten helfen, mutmasslichen Autoknacker dingfest zu machen

Ein mutmasslicher Autoeinbrecher ist am Mittwochabend in Zürich-Altstetten dank der Hilfe eines Passanten verhaftet worden. Der Passant hatte den Täter fotografiert und konnte zudem der Polizei die Fluchtrichtung angeben.

Merken
Drucken
Teilen
Der Autoknacker wurde auf frischer Tat ertappt (Symbolbild).

Der Autoknacker wurde auf frischer Tat ertappt (Symbolbild).

Keystone

Kurz nach 22.30 Uhr wurde der Stadtpolizei Zürich gemeldet, dass an der Vulkanstrasse soeben ein Unbekannter ein parkiertes Auto aufgebrochen hätte, wie die Stadtpolizei Zürich am Donnerstag mitteilte.

Vor Ort traf die Polizei auf einen Passanten, der den Täter fotografiert hatte. Die Polizei verhaftete den 33-jährigen Autoeinbrecher kurze Zeit später an der Juchstrasse. Die Beute, ein Rucksack, konnte sichergestellt werden. (sda)