Zürich

Passant beobachtet Fahrzeugeinbruch - Polizei verhaftet zwei Männer

Zwei Diebe versuchten in mehrere Fahrzeuge im Kreis 11 einzubrechen (Symbolbild).

Zwei Diebe versuchten in mehrere Fahrzeuge im Kreis 11 einzubrechen (Symbolbild).

Zwei Marokkaner sind am Sonntagabend in Zürich verhaftet worden, nachdem sie im Kreis 11 ein Auto aufgebrochen hatten. Die Männer waren von einem Passanten beobachtet worden.

Der Mann hatte kurz nach 22.30 Uhr gesehen, wie die beiden an der Seebacherstrasse versuchten, mehrere Fahrzeuge zu öffnen. Der Passant alarmierte die Polizei. Bei der Kontrolle fanden die Polizisten schliesslich neben Einbruchswerkzeug auch gestohlene Ware aus einem dort parkierten Auto.

Die beiden mutmasslichen Fahrzeugeinbrecher im Alter von 28 und 38 Jahren wurden verhaftet. Sie müssen sich vor der Staatsanwaltschaft Zürich verantworten.

Aktuelle Polizeibilder der Schweiz

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1