Zürich

Oberglatt, Niederhasli und Niederglatt wollen gemeinsamen Richtplan

Niederglatt, Oberglatt und Niederhasli bilden einen zusammenhängenden Siedlungsraum in der Flughafenregion. (Themenbild)

Niederglatt, Oberglatt und Niederhasli bilden einen zusammenhängenden Siedlungsraum in der Flughafenregion. (Themenbild)

Die drei Gemeinden Oberglatt, Niederhasli und Niederglatt wollen einen gemeinsamen Richtplan erarbeiten. Darin geht es unter anderem um die Aufwertung der Bahnhofumfelder, die Landschaft und das Strassennetz.

Die drei Unterländer Gemeinden haben Ende 2014 zusammen mit dem kantonalen Amt für Raumentwicklung, dem Amt für Verkehr und der Planungsgruppe Unterland einen Prozess gestartet, um ihre zukünftige räumliche Entwicklung zu besprechen. Nun sollen die gewonnenen Erkenntnisse in einem gemeinsamen kommunalen Richtplan verbindlich gemacht werden, wie der Kanton Zürich am Montag mitteilte.

Mittels verschiedenen Veranstaltungen wollen die Gemeinden die Bevölkerung in den Prozess miteinbeziehen. Die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger sind es denn auch, die über den Richtplan an der Gemeindeversammlung befinden werden. Gemäss heutiger Planung soll dies im Jahr 2019 der Fall sein, wie es weiter heisst.

Bahnhöfe mit mehr Zentrumsfunktionen

Planungsteams haben in mehreren Workshops die Themen Landschaft und Verkehr und die Bahnhofumfelder der drei Gemeinden untersucht. Zudem wurde beleuchtet, wie die drei Gemeinden das grosse Arbeitsplatzgebiet gemeinsam besser bewirtschaften können.

In allen drei Gemeinden sollen die Bahnhöfe gemäss Mitteilung mehr Zentrumsfunktionen wahrnehmen und zu attraktiven Orten der Begegnung werden. Bezüglich Landschaft entstand die Idee, das bestehende Fuss- und Wanderwegnetz zu einem "Parkweg der Lieblingsorte" weiterzuentwickeln.

Beim Verkehr soll das bestehende Strassen- und Wegnetz gesichert und punktuell ergänzt werden, wie es weiter heisst. Zukünftig will man zudem stärker auf die gute Gestaltung des Strassenraums achten.

Niederglatt, Oberglatt und Niederhasli bilden heute einen zusammenhängenden Siedlungsraum in der Flughafenregion. In den vergangenen 15 Jahren sind die drei Gemeinden überdurchschnittlich stark gewachsen und haben zusammen fast 20'000 Einwohner.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1