Zürich

Nicht einmal jeder Zweite schafft Zürcher Kurzzeit-Gymi-Prüfung

Die Erfolgsquote bei den Aufnahmeprüfungen zum Langzeit-Gymi war etwas höher als diejenige fürs Kurzzeit-Gymi. (Symbolbild)

Die Erfolgsquote bei den Aufnahmeprüfungen zum Langzeit-Gymi war etwas höher als diejenige fürs Kurzzeit-Gymi. (Symbolbild)

2786 Sekschülerinnen und Sekschüler haben dieses Frühjahr im Kanton Zürich die Aufnahmeprüfung ans Kurzzeit-Gymnasium absolviert - 1304 hatten Erfolg. Das waren gerade mal 47 Prozent.

Letztes Jahr waren es 44 Prozent, wie die Bildungsdirektion am Donnerstag mitteilte.

Etwas höher war die Erfolgsquote bei den Aufnahmeprüfungen zum Langzeit-Gymi: Von den 3634 Sechstklässlerinnen und Sechstklässlern, die zur Prüfung angetreten waren, schafften es 1972. Das waren 54 Prozent. 2013 hatten 56 Prozent die Gymiprüfung bestanden.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1