Verkehrskontrolle
Neun Betrunkene aus dem Verkehr gezogen

Bei einer Kontrolle in der Stadt Zürich gingen der Polizei mehrere angetrunkene Autofahrer ins Netz.

Drucken
Teilen
Messung der Alkoholwerte eines Autofahrers (Symbolbild)

Messung der Alkoholwerte eines Autofahrers (Symbolbild)

Keystone

Einer der Angetrunkenen war Lernfahrer, ein anderer hatte keinen Führerausweis. Sechs Personen wurden zudem vorübergehend verhaftet. Insgesamt wurden in der Nacht auf Samstag über 230 Fahrzeuge an verschiedenen Orten in der Stadt kontrolliert. Bei neun Personen bestand der Verdacht auf Alkohol- oder Drogenkonsum, wie die Zürcher Stadtpolizei gestern mitteilte. Ein junger Mann kollidierte mit einem parkierten Lieferwagen, als er vor der Kontrolle fliehen wollte. Zu Verhaftungen kam es wegen Sachbeschädigungen oder weil die Kontrollierten Waffen bei sich trugen.